Aktuelles aus dem Schulleben

Was ist Respekt? Vor wem oder was hast du Respekt? Welche Folgen hat es, wenn man keinen Respekt hat? Das waren Fragen, mit denen sich unsere zweiten, dritten und vierten Klassen gemeinsam mit Frau Dullinger von "stil etikette tanz" aus München beschäftigten. Am Ende des zweistündigen Workshops war allen klar, wie wichtig Respekt für ein gelingendes Miteinander ist. Besonders beeindruckend war das am Ende entstandene Tafelbild, das jedem bewusst ...

weiterlesen

Körperwunderwerkstatt - so heißt der Workshop, den unsere vierten Klassen hier in unserem Haus besuchen durften. Der HSU-Lehrplan der  4. Jahrgangsstufe beinhaltet auch Familien- und Sexualerziehung. Im Rahmen eines Projekttages erfuhren unsere Schulkinder, in Mädchen- und Jungengruppen aufgeteilt, die Veränderungen des Körpers in der Pubertät. Durch die kindgerechten Darstellungen und einfühlsamen Erklärungen der Religionspädagogen konnten ...

weiterlesen

Dank einer großzügigen Spende unseres Fördervereins konnten wir für die Pause viele Spielsachen anschaffen. Damit die Kinder auch lernen auf ihre Sachen aufzupassen, ist jede Klasse für ihre eigene Tasche verantwortlich. Die ersten und zweiten Klassen bekamen dabei etwas andere Spielgeräte als die dritten und vierten Klassen. Nun wünschen wir unseren Schulkindern viel Spaß beim Spielen in der Pause.

weiterlesen

Auch in diesem Jahr besuchte uns das "Theater Maskara". In der Sporthalle wurde wieder eine märchenhafte Bühne aufgebaut und mit fantasievollen Masken und begleitender Musik und Geräuschen wurde den Kindern ein slowakisches Märchen erzählt. Drei junge Männer machten sich auf den Weg, um die Prinzessin, die vom Gierschlund entführt und mit einem Drachen verheiratet wurde, zu retten. Einer der jungen Männer durfte am Ende, nach einigen Abenteuern, ...

weiterlesen

Unsere Grundschule erlebte einen märchenhaften Tag. Zuerst durften unsere Schüler schon mit Frau Reidel in die phantasievolle Welt ihrer Kindheit eintauchen. Dann wurde in allen Klassen fleißig zum Thema "Märchen" gebastelt. Die Kinder der ersten und zweiten Jahrgangsstufe bastelten in ihren Klassen zu den Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse", "Dornröschen" und zu den "Bremer Stadtmusikanten". Die Kinder der dritten und vierten Klassen konnten ...

weiterlesen

Die Schauspielerin Antonia Reidel vom Landestheater Niederbayern besuchte unsere Grundschule. Die Kinder durften sie in der Pausenhalle  ganz nah erleben und kennenlernen. Sie erzählte von sich und ihrer Kindheit und las zwei Bücher ihrer Mutter Marlene Reidel vor. Anhand des Buches "Anna und die Weiherhex" konnten unsere Schulkinder ein wenig in das Leben der Dorfkinder vor etwa 50 Jahren eintauchen. Mit dem Buch "Antonia", das Marlene ...

weiterlesen

Auch heuer bekamen unsere Schüler wieder zu Beginn des Jahres ein besonderes Geschenk vom Förderverein: einen Bücherkalender. Jede Woche kann wieder neugierig die nächste Seite aufgeblättert und ein neuer Ausschnitt eines schönen Kinderbuches gelesen werden. Viele dieser Bücher wurden inzwischen für unsere Schulbücherei angeschafft, so dass sie dann zu Hause von den Kindern vollständig gelesen werden können.

weiterlesen

Bereits zum 12. Mal konnten unsere Schülerinnen und Schüler an sechs Nachmittagen ihr technisches Können unter Beweis stellen. Das Projekt wurde vom Verein „Technik für Kinder“ ins Leben gerufen, der sich die Annäherung an Technik schon im Grundschulalter auf die Fahne geschrieben hat. Die Teilnahme an diesem Technikkurs war auch dieses Jahr dank der finanziellen Unterstützung der Firmen Minitüb aus Tiefenbach und der Firma Efaflex aus Bruckberg ...

weiterlesen